img-name-mising

Au bord du vide

Kunst und Unterhaltung ,  Theater Um Beaune
Ab :  10 Volle Preis
  • Drei Zirkusartisten vereint, drei Facetten ein und derselben Person, metaphorische Doppelgänger, die die Körperdynamiken von drei Generationen ausdrücken.

    Der Jüngste hat ein körperliches Bedürfnis, sich zu bewegen, akrobatische Kunststücke zu vollführen und zu jonglieren.
    Der Erwachsene befriedigt sich immer wieder selbst, indem er zahlreiche Manipulationen erfolgreich durchführt, wie kleine Marotten.
    Der Ältere will sich selbst beweisen, dass er noch in der Lage ist, das Gleichgewicht zu...
    Drei Zirkusartisten vereint, drei Facetten ein und derselben Person, metaphorische Doppelgänger, die die Körperdynamiken von drei Generationen ausdrücken.

    Der Jüngste hat ein körperliches Bedürfnis, sich zu bewegen, akrobatische Kunststücke zu vollführen und zu jonglieren.
    Der Erwachsene befriedigt sich immer wieder selbst, indem er zahlreiche Manipulationen erfolgreich durchführt, wie kleine Marotten.
    Der Ältere will sich selbst beweisen, dass er noch in der Lage ist, das Gleichgewicht zu halten, Risiken einzugehen und sich der Leere zu stellen.

    "Am Rande der Leere" ist ein Stück, das Lust darauf macht, weiterzumachen, ohne seine Jugend zu verleugnen, und neue Ressourcen und ein neues Gleichgewicht zu finden, um sich selbst zu akzeptieren oder ganz einfach zu lernen, sich zu lieben.

    Aufgrund der Verletzung eines der Darsteller wurde diese Aufführung aus der vorherigen Saison verschoben.

    Schrift und Konzeption Vincent Regnard; künstlerische Zusammenarbeit Agnès Célérier; Darsteller Joël Colas, Tom Neyret, Vincent Regnard; Klangwelt Pierre Olivier Fernandez, Thomas Loyer, Cécile Bon, Aurélien Chevalier; Kostüm- und Bühnenbild Emmanuelle Grobet; Licht Thibault Garnier
Preise
Zahlungsart
  • Bargeld
  • Ferienschecks
  • Bank- und Postschecks
  • Kreditkarte
  • Preise
  • Pauschalpreis
    Von 10 € bis zu 20 €
  • Tarif für Jugendliche
    Von 9 € bis zu 11 €
Zeitplan
Zeitplan
  • der 10. Dezember 2022 Um 20:00