img-name-mising

Le Chevalier et la Dame

Kunst und Unterhaltung ,  Theater Um Beaune
Ab :  10 Volle Preis
  • Als Anklage gegen die korrupten Sitten eines müßigen Adels wurde "Il Cavaliere e la Dama" von Goldoni selbst als "hohe Komödie" bezeichnet. Es wird über die Aristokraten gelacht, aber in das Pathetische mischt sich der Kampf zwischen Tugend und Laster.

    Die bankrotte Donna Eleonora aus der Aristokratie überlebt in Venedig zusammen mit ihrer treuen Dienerin Colombine. Um sie herum tummelt sich eine kleine Welt voller zwielichtiger Gestalten: ein zwielichtiger Anwalt, eine Versammlung...
    Als Anklage gegen die korrupten Sitten eines müßigen Adels wurde "Il Cavaliere e la Dama" von Goldoni selbst als "hohe Komödie" bezeichnet. Es wird über die Aristokraten gelacht, aber in das Pathetische mischt sich der Kampf zwischen Tugend und Laster.

    Die bankrotte Donna Eleonora aus der Aristokratie überlebt in Venedig zusammen mit ihrer treuen Dienerin Colombine. Um sie herum tummelt sich eine kleine Welt voller zwielichtiger Gestalten: ein zwielichtiger Anwalt, eine Versammlung bösartiger Adliger, zu deren Trophäe Donna Eleonora wider Willen wird, die es zu erobern gilt.
    Der Tod ihres verbannten Ehemanns und das Eingreifen eines reichen Kaufmanns können in letzter Minute das Blatt zu ihren Gunsten wenden.

    Jean-Luc Revol, umgeben von zehn Schauspielern, bietet uns eine prächtige Inszenierung dieser großen satirischen Komödie in einer völlig neuen Übersetzung, die die Handlung in das Herz eines fantastischen Venedigs verlegt...

    Inszenierung Jean-Luc Revol, assistiert von Sébastien Fevre; mit Chloé Berthier, Olivier Breitman, Frédéric Chevaux, Antoine Cholet, Jean-Marie Cornille, Cécile Camp, Aurélien Houver, Ariane Pirie, Jean-Luc Revol, Vincent Talon und Sophie Tellier; Bühnenbild / Szenografie Audrey Vuong; Kostüme Pascale Bordet; Lichtgestaltung Bertrand Couderc; Tongestaltung Bernard Vallery; grafische Gestaltung Florian Thierry
Preise
Zahlungsart
  • Bargeld
  • Ferienschecks
  • Bank- und Postschecks
  • Kreditkarte
  • Preise
  • Pauschalpreis
    Von 10 € bis zu 25 €
  • Tarif für Jugendliche
    Von 10 € bis zu 12 €
Zeitplan
Zeitplan
  • der 15. Dezember 2022 Um 20:00