img-name-mising

Mômes & Merveilles - Perséphone

Theater ,  Kunst und Unterhaltung ,  Schauspiel Um Beaune
Ab :  9 Volle Preis
  • "Lebendig und voller Neugier auf die Welt, steht Persephone an der Schwelle zum Teenageralter, als sie in das unterirdische Reich der Unterwelt fällt und ihre Mutter - die Göttin Demeter - in tiefster Trauer zurücklässt. In einem ebenso furchterregenden wie aufregenden Abenteuer lernt sie, die Prüfungen zu überwinden, die das Schicksal auf ihren Weg sät. Persephone wächst heran und entdeckt, dass sie die Ordnung der Dinge umstoßen kann... Die vier Künstler vermischen auf der Bühne schelmisch...
    "Lebendig und voller Neugier auf die Welt, steht Persephone an der Schwelle zum Teenageralter, als sie in das unterirdische Reich der Unterwelt fällt und ihre Mutter - die Göttin Demeter - in tiefster Trauer zurücklässt. In einem ebenso furchterregenden wie aufregenden Abenteuer lernt sie, die Prüfungen zu überwinden, die das Schicksal auf ihren Weg sät. Persephone wächst heran und entdeckt, dass sie die Ordnung der Dinge umstoßen kann... Die vier Künstler vermischen auf der Bühne schelmisch ihre Welten, um diese Geschichte voller Wendungen zu erzählen. Das Abenteuer entspinnt sich im Laufe der musikalischen Kompositionen, die mal energisch oder besinnlich sind, der schelmischen und poetischen Texte und einer Leinwand, auf der mit Geschick Zeichnungen und Objektmanipulationen aufeinander folgen. Das Trio NOUK'S stellt seine ausdrucksstarke Musik in den Dienst der Illustrationen von Quentin Lugnier. Durch eine reiche Zusammenarbeit lädt uns die Cie Girouette ein, eine neu erfundene, mutige und liebenswerte Persephone zu treffen. Eine Geschichte für die ganze Familie, ein wahrer Genuss für Augen und Ohren!
    Künstlerische Leitung, Komposition und Interpretation Trio Nouk's : Mathilde Bouillot (Flöten, Perkussion, Stimmen), Pauline Koutnouyan (Akkordeon, Keyboard, Stimmen), Hélène Manteaux (Sopransax, Kontrabass, Synthesizer, Stimmen), Regie und Dramaturgie Maud Chapoutier, Amandine Fonfèdre, Texte Maud Chapoutier, Außenblick Camille Régnier Villard, Catherine Ailloud-Nicolas, Regie Florian Bardet, Lichtgestaltung Julie Berthon, Bühnenbild Amandine Fonfèdre, Kostüme Julie Mathis".
Preise
Zahlungsart
  • Bargeld
  • Ferienschecks
  • Bank- und Postschecks
  • Kreditkarte
  • Preise
  • Pauschalpreis
    9 €
  • Pauschalpreis - Kind
    6 €
Zeitplan
Zeitplan
  • der 21. Dezember 2022 Um 14:30