BLIGNY-LES-BEAUNE

Stadt, Dorf, Stadtviertel Um Bligny-lès-Beaune
  • Bligny-lès-Beaune, das lange Zeit Bligny-sous-Beaune hieß, ist die Heimat des Dichters Jean des Vignes Rouges (1879-1970). Es entfaltet seinen heiteren ländlichen Charme rund um seine romanische Kirche aus dem 10. Jh., die aus einheimischen Steinen auf den Ruinen eines heidnischen Tempels erbaut wurde, und seinem Schloss aus dem 14. Jh.