PULIGNY-MONTRACHET

Stadt, Dorf, Stadtviertel Um Puligny-Montrachet
  • Auf halbem Wege zwischen Beaune und Chagny liegt Puligny-Montrachet, von dessen Weinen Alexandre Dumas sagte, man solle sie nur „auf Knien und mit entblößtem Haupte“ trinken. Dies bezog sich vor allem auf vier seiner Grands Crus: Montrachet, Bâtard-Montrachet (gemeinsam mit dem Nachbarn Chassagne-Montrachet) Chevalier-Montrachet und Bienvenüe-Bâtard-Montrachet. Sie nähern sich diesen Kostbarkeiten am Besten mit einer kleinen Wanderung entlang der „Balade en Montrachet“ - oder mit einem Glas in der Hand.