SAINT-AUBIN

Stadt, Dorf, Stadtviertel Um Saint-Aubin
  • An einer alten Römerstraße gelegen und später am Abstieg der Nationalstraße 6 in die Saône-Ebene, blickt Saint-Aubin mit seiner romanischen Kirche und seinen Weinbergshütten auf eine lange Winzertradition von über 1 000 Jahren zurück. Der Wanderweg „Les Collines de la Maison Forte“ erschliesst alle Sehenswürdigkeiten des Orts und der umgebenden Landschaft bis zum Weiler Gamay, mit seiner Ecce-Homo-Darstellung und seinem befestigten Haus.