SAINTE-MARIE-LA-BLANCHE

Stadt, Dorf, Stadtviertel Um Sainte-Marie-la-Blanche
  • Das 8 km östlich von Beaune gelegene Sainte-Marie-la-Blanche verfügt über eine eigene Herkunftsbezeichnung für seinen Wein: „Vin de Pays de Sainte-Marie-la-Blanche“ heißt die Ernte im Ort und in 16 weiteren Gemeinde der Ebene. Zwei Weiher, « La Garenne » und « Le Grand Creux » laden zum Angeln und Spazierengehen ein, während Neugierige die Türe der Kirche aufstoßen und dort eine außergewöhnliche Ecce-Homo-Darstellung bewundern können.