Maison Champy

Um Beaune

  Siehe Fotos (5)
  • Das Maison Champy wurde 1720 gegründet und ist das älteste Weinhandelshaus in der Bourgogne. Es genießt international einen hervorragenden Ruf aufgrund der Qualität seiner Grands Crus der Côte de Nuits und der Côte de Beaune und hier insbesondere für seinen Corton Charlemagne.
    Mit winzerischem und handwerklichem Geschick werden 21 ha Rebfläche an der Côte de Beaune bewirtschaftet. Das Maison Champy besitzt einen eigenen Weinausbau und einen historischen von der Architektur Eiffels inspirierten und unter Denkmalschutz stehenden Weinkeller in der Rue du Grenier à Sel im Herzen von Beaune.
  • Gesprochene Sprachen
    • Englisch
  • Angenommene Kundschaften
    • Einzelpersonen
    • Gruppen
  • Gruppen
    • 15  Person
Tarife
Zahlungsmöglichkeiten
  • Carte bleue
  • Eurocard - Mastercard
  • Espèces
  • Chèques bancaires et postaux
  • Visa
  • Tarife 2020
  • Tarife 2021
  • Preis « De Vignes en Caves »
    Ab 17 €
  • Preis « De Vignes en Caves »
    399 €