ESCAPADE EN BOURGOGNE

Um Beaune

Pommard credit BIVB Aurelien Ibanez
cour-hospices-de-beaune---beaune-tourisme---f-vauban-min_30089439325_o
ret_IMG_8191 copie
chateau-du-clos-de-vougeot---beaune-tourisme-jlbernuy-min_29461581274_o
Beaune credit bivb aurelien ibanez
  • Besuchen Sie Burgund und entdecken Sie unsere Region.
    Geschichte, Kulturerbe und Weinkultur erwarten Sie. In 3 Tagen werden Sie die Vielfalt Burgunds entdecken.
    Beaune, Hauptstadt der Burgunder Weine
    Berühmte Bauwerke: Beauner Hospizen und das Weinschloss Château du CLos de Vougeot
    Ein Winzer wird mit Ihnen seine Erfahrung in den Weinbergen und dem Terroir teilen
    Verkosten Sie die berühmten Burgunder Weine!

    Tag 1 Ankunft in Beaune

    Am Vormittag Ankunft in Beaune (gerne bieten wir Ihnen den Transport von Ihrer Stadt/Region nach Beaune zusätzlich an)
    Je nach Ankunftszeit werden Sie Ihr Gepäck im Gepäckraum des Hotels lassen oder direkt Ihr Zimmer beziehen können.

    Beaune, Hauptstadt der Burgunder Weine, deren Weinversteigerung im Herbst weltweit berühmt ist. Der Schatz der Stadt ist ohne Zweifel ihr Hôtel-Dieu.
    Dieses Meisterwerk wurde 1443 durch Nicolas Rolin, Kanzler von Philippe le Bon, gegründet und ist für das Kulturerbe der Krankenhäuser in der Region emblematisch: als wahrer Palast der Armen ist es das bekannteste Beispiel der Flämisch-Burgunder Kunst. Seine polychromen Dächer sind berühmt. Das vom Künstler Rogier van der Weyden gemalte Altarbild des Jüngsten Gerichts bildet das Schmuckstück der Sammlungen.

    Besichtigung der Hospizen mit Audioguide

    Besichtigung der Weinkeller. Wir bieten Ihnen an die Weinkeller von Patriarche zu entdecken. Dieses ehemalige Ursulinenkloster ist ein von der Geschichte geprägter Ort. Bei Ihrer Besichtigung werden Sie einen Teil des unterirdischen Labyrinths entdecken. Auf mehr als 5 Kilometern befinden sich gewölbte Gänge des 13. Jh, welche mehrere Millionen Weinflaschen beherbergen.
    Ein magischer unversehrter Ort, welcher die Verbindung Wein und Kultur sehr gut zusammenfasst.

    Sie werden von einem Sommelier empfangen und die außergewöhnlichen Weinkeller entdecken, bevor es mit einer Verkostung von 5 großen Appellationen unserer Burgunder Weine weitergeht. 2 Weißweine: Meursault und Montagny 1er Cru, 3 Rotweine: Mercurey 1er Cru, Nuits-Saint-Georges 1er Cru und Beaune 1er Cru.

    Abendessen (zusätzlich)

    Übernachtung

    Tag 2 Die großen Burgunder Weine

    Nach dem Frühstück im Hotel brechen Sie mit dem Bus auf
    Sie werden eine unvergessliche Erfahrung im Herzen des Burgunder Weinbaus erleben.
    In einem Weingut in der Nähe von Beaune werden Sie von einem Weinexperten empfangen, welcher Sie zu einem Spaziergang in seine Weinberge führt. Hier erklärt er Ihnen das Terroir und die Weinparzellen Burgunds, welche zum Unesco-Kulturerbe gehören. Näheres erfahren Sie aber auch über die Klassifizierung seiner Weine und die verschiedenen Arbeiten in den Weinbergen und vom Winzer. Ihr Besuch setzt sich anschließend in den Weinkellern des Gutes fort. Bei der Verkostung werden Ihnen die Weinlese, die Gärung, die Reifung sowie das Umfüllen in die Weinflaschen erklärt.
    Der Winzer wird auf all Ihre Fragen antworten!

    Mittag wird anschließend vor Ort serviert. Die passende Gelegenheit für eine Einführung in die Welt der Kombination von Wein und Speisen


    Menü-Beispiel (unter Vorbehalt):
    Tomaten-Ziegenkäse-Terrine mit Basilikum und Crouton mit Tapenade
    Entenkeule mit Gemüsewok
    Regionale Käseauswahl
    Sauerkirsch-Süßspeise

    Die servierten Weine stammen vom Weingut und werden Ihnen während des Mittagessens vom Sommelier präsentiert.

    Nach dem Mittagessen setzen Sie Ihren Ausflug im Bus fort und werden berühmte Weindörfer entlang der Weinstraße entdecken: Puligny Montrachet, Meursault, Pommard, Pernand-Vergelesses, Nuits-Saint-Georges, Vosne Romanée, Chambolle-Musigny, Gevrey-Chambertin ...

    Sie werden das berühmte Weinschloss Château du Clos de Vougeot besichtigen.
    Dieses Schloss ist heute für Besucher und Weinliebhaber aus der ganzen Welt das Aushängeschild der Burgunder Weinberge. Inmitten der Weinberge haben die Mönche von Cîteaux im 12. Jh. eine Weinkellerei erbaut.

    Anschließend Rückfahrt nach Beaune.
    Es besteht die Möglichkeit ein Abendessen im Hotel zu organisieren
    Übernachtung

    Tag 3 Beaune in eigener Regie und Heimreise

    Nach dem Frühstück endet unser Programm. Gerne können Sie Beaune in eigener Regie besichtigen: das historische Stadtzentrum, Weinhandelshäuser, Collegiale Notre Dame, Weinmuseum, Senffabrik Fallot und zahlreiche für Besucher geöffnete Weinkeller...

    Gerne bieten wir Ihnen den Transport von Beaune zurück in Ihre Stadt/Region zusätzlich an.
  • Gesprochene Sprachen
    • Englisch
  • Tarife 2018
  • Einheitstarif
    Vom 229 €
Einen Kommentar abgeben
Es gibt noch keine Kommentare zu Escapade En Bourgogne !