Wanderweg Nr. 1 - Tour des Rhoin Tals

Natur ,  Fußgänger Um Bouilland
  • Diese Wanderung bietet herrliche Aussichten sowie einen Einblick in die Geschichte, mit dem prähistorischen Felsen “Le Grand Châtelet de Bouilland“ und der mittelalterlichen Abtei von Ste Marguerite.

    Allgemeine Information :

    Start: in Bouilland 15 km von Beaune entfernt, über die Straßen D18 und D2 zu erreichen
    Parkplatz: am Dorfausgang, entlang der Straße D2, Richtung Pont d'Ouche
    Länge: ca. 9 km
    Dauer: ca. 3 Std.
    Höhenunterschied: ca. 375 m
    Schwierigkeitsgrad: mittel
    Markierung: Schilder und gelbe Markierungen auf verschiedenen Unterlagen (Bäume, Wände, Boden,...)
    Beschränkungen: VORSICHT in der Jagdsaison (September bis Ende Februar) und bei administrativen Treibjagden.

    Schritt für Schritt :

    (Schild P134) Vom Parkplatz aus die Rue des Roches Ihnen gegenüber nehmen, auf 150m folgen, an der ersten Kreuzung 1 links und nach 25m erneut links abbiegen, den grasbewachsenen Pfad hinaufgehen, rechts vorbei an einem kleinen Haus (immer noch auf dem Fernwanderweg GR®).
    Oben links die kleine asphaltierte Straße nehmen. An der Abzweigung, beim Kreuz (Schild P91) den Fernwanderweg GR® und den Pfad Marianne verlassen, rechts Anstieg nehmen. An der Abbiegung geradeaus auf den kleinen Pfad im Unterholz gehen. Auf dem größeren Weg geradeaus weitergehen.
    Nach dem Erreichen der Lichtung den Pfad rechts nehmen, welcher zu den Felsen von Bouilland führt (herrlicher Ausblick auf das Dorf im Tal, Kletterschule rechts am Fuß des Felsens).
    Dem Pfad mehrere Meter am Rand der Felswand vorsichtig folgen (Vorsicht mit Kindern und bei Nässe). Der Weg führt oberhalb des Dörfchens La Forge entlang und geht anschließend in den Wald.

    Nach ca. 600m (Schild P92), den Wanderweg Marianne verlassen, der Wanderweg des Combes geht links ab und 200m leicht rechtshaltend weitergehen, rechts abbiegen (geradeaus geht es hin und zurück zum Grand Chatelet de Bouilland und dem wunderbaren Ausblick vom Felsen 2,3, 4, aber nicht zu nahe an den Rand der Felswände kommen). Ein schmaler Pfad führt zum Dörfchen La Forge hinab. An der asphaltierten Straße D2 (Vorsicht beim Übergehen) den steinigen Weg fast gegenüber nehmen, rechts in die Rue de Savigny abbiegen, an einem Waschhaus vorbei 5, leichter Anstieg, links abbiegen in die Rue du Chagney und erneut links abbiegen (Schild P114) und weiter auf der kleinen asphaltieren Straße, welche zur Abtei Sainte Marguerite führt, gehen 6. Am Parkplatz der Abtei vorbei 7 (Schild P93) (den rot-weißen Markierungen des Fernwanderweges GR® bis Bouilland folgen), die kleine teilweise asphaltierte Straße auf 200m hochlaufen, welche anschließend zu einem Schotterweg auf fast 700m wird. Am Ende des Schotterweges rechts den Weg am Waldrand nehmen, welcher anschließend in den Wald führt.
    Ungefähr 700m weiter rechts einen schmalen Waldweg, vor dem großen Weg, nehmen. Geradeaus weiter und über Trittsteine gehen 8 (Achtung Rutschgefahr bei Regenwetter). Links auf den großen Waldweg bis zur Schranke weitergehen, rechts auf die Straße D104 abbiegen und ihr auf 300m folgen (Achtung), links an einer Schotterstraße vorbeigehen und sofort danach rechts abbiegen. An der asphaltieren Straße vorbei den Abstieg auf Bouilland beginnen. Rückkehr zum Rathaus und dem Waschhaus.
    Verbindung mit dem Wanderweg Nr. 4 möglich: (Schild P93), links dem Fernwanderweg GR® 7 bis zum Schild P96 folgen. Anschließend der gelben Markierung bis zum Wanderweg Nr. 4 am Schild P5 folgen (3km).
  • Höhenunterschied
    409.53 m
  • Dokumentation