Château de Germolles

Schloss ,  Schloss Um Mellecey
  • Das Schloss Château de Germolles ist der einzige Wohnsitz der Burgunder Herzöge, welcher so gut erhalten ist. Diese Burg war einer der Landsitze der Prinzen und des Hofes, welchen Philippe der Kühne Marguerite de Flandre geschenkt hat. Neben den Eingangstürmen, der Kapelle und der Speisekammer des 13. Jh. können die Wohnräume des 14. Jh. im gotischen Stil, die Wandmalereien von Jean de Beaumetz, die Skulpturen von Claus Sluter, die Privatkapelle des Herzogspaares (im Jahr 2010 restauriert) und eine Sammlung von dekorierten Rillenfliesen, welche damals auf den Böden zu finden waren, bewundert werden. Park im Englischen Romantikstil des 19. Jh. angebaut.
  • Capacities
  • Gesprochene Sprachen
    • Englisch
  • Bezeichnungen (Leistungsmerkmale)
  • Angenommene Kundschaften
    • Einzelpersonen
    • Gruppen
  • Kapazität Gruppen
    • 80  Person
Tarife
Zahlungsmöglichkeiten
  • Bank- und Postschecks
  • Kreditkarte
  • Überweisungen
  • Bargeld
  • Tarife 2018
  • Tarife 2017
  • Pauschalpreis - Voller Tarif Erwachsener
    Von 1 € bis zum 8 €
  • Pauschalpreis - Voller Tarif Erwachsener
    Von 1,5 € bis zum 7,5 €