Ein wunderbarer Rundumblick in 521m Höhe
In Santenay, an der Grenze zwischen Côte-d’Or und  Saône-et-Loire, liegt dieser denkmalgeschützte Naturparkt und Naturgebiet. Früher diente es dem Kult und anderen heiligen Ritualen.
 
Mit dem Auto fahren Sie von Santenay auf der ersten Straße rechts in Richtung Dezize les Maranges. Auf dem Parkplatz angekommen, gehen Sie die letzten Meter zu Fuß, um diesen unglaublichen Rundumblick mit dem Orientierungstisch zu erreichen. Entdecken werden Sie sehr verschiedene Landschaften: die Weinberge mit der Côte de Beaune, der Côte Chalonnaise und Maranges; die Ausläufer des Morvan; das Tal der Saône und bei schönem Wetter den Mont Blanc!
 
Die Mutigsten können diesen Ort über einen Wanderweg zu Fuß erreichen. Es handelt sich dabei um den Wanderweg « Sentier des crêtes », eine schöne 11km lange Route, die in Santenay startet.