Zwischen Weinbergen und der ländlichen Idylle der Côte de Beaune laden die Ufer des Canal du Centre dazu ein, die Seele baumeln zu lassen – mit dem Rad oder zu Fuß auf den Treidelwegen unterwegs, oder auf dem Wasser mit dem Ausflugsboot.

Am Wasser entlang im Beauner Land

Südlich von Beaune lädt der Canal du Centre zu einer gemächlichen Kreuzfahrt durch eine wunderbare Landschaft ein, mit zwei höchst empfehlenswerten Etappen. In Chagny empfängt Sie in der großen Tradition burgundischer Gastlichkeit das Dreisterne-Lokal Lameloise. Falls Sie am Sonntag anlegen, sollten Sie auf keinen Fall den Wochenmarkt mit seinem Lokalkolorit und seinem verlockenden Angebot an frischen und regionalen Produkten verpassen. Etwas weiter, in Santenay, gehen Sie direkt am Ufer des burgundischen Weinlands vor Anker. Von hier aus ist es mit dem Rad nicht weit bis zu den Weinbergen der Maranges oder nach Nolay, oder weiter östlich nach Meursault, Pommard und Beaune.

Leinen los!

Ob Luxus-Kreuzfahrt an Bord eines Hotelschiffs oder auf einem Hausboot für einen Familienausflug auf dem Wasser – Sie legen ab zu entspannten Ferien. Auf einem Hotelschiff mit Alles-Inklusive-Option, Luxuskabinen, thematischen Kreuzfahrten zu Kultur oder Gastronomie, reisen Sie in aller Ruhe durch Burgund, ohne dass Sie sich um die Organisation kümmern müssen! Lieben Sie eher die Unabhängigkeit, im Kreise Ihrer Familie oder Ihrer Freunde? Dann ist ein Hausboot das Richtige für Sie. Nach einer kurzen Einführung sind Sie der Kapitän an Bord und steuern Ihr Boot auf Entdeckungsreise durch die burgundische Landschaft – mit einer Geschwindigkeit von fünf Stundenkilometern. Zeit zum Genießen ungebundener Momenten weit weg vom grauen Alltag und mit der Freiheit, nach Lust und Laune am Ufer anzulegen wo es Ihnen gefällt.

Hätten Sie es gewusst?

Diese Wasserstraße wurde einst als „Canal du Charolais“ zwischen Saône und Loire konstruiert, um den Atlantischen Ozean und das Mittelmeer für den Transport von Waren, darunter Kohle, zu verbinden. Der Canal du Centre führt Sie auf seinen 112 Kilometern von Chalon-sur-Saône nach Digoin und lässt Sie 61 Schleusen passieren.