Alabama Song

Alabama Song

Kunst und Spektakel, Theater, Theater Um Beaune
  • Alabama Song, der Roman von Gilles Leroy, der 2007 mit dem Prix Goncourt ausgezeichnet wurde, lässt das flammende Schicksal von Zelda Sayre, bald Fitzgerald, in rasantem Tempo an sich vorbeiziehen.

    In den 1920er Jahren war sie eine Leitfigur, die ihr Leben an beiden Enden verbrannte und gegen einen Ehemann kämpfte, der sie im Rampenlicht zu seiner Muse machte und im Hintergrund den literarischen Stoff ihrer Tagebücher für sich beanspruchte... Sie tanzte, bis sie verletzt war, erlebte Ruhm,...
    Alabama Song, der Roman von Gilles Leroy, der 2007 mit dem Prix Goncourt ausgezeichnet wurde, lässt das flammende Schicksal von Zelda Sayre, bald Fitzgerald, in rasantem Tempo an sich vorbeiziehen.

    In den 1920er Jahren war sie eine Leitfigur, die ihr Leben an beiden Enden verbrannte und gegen einen Ehemann kämpfte, der sie im Rampenlicht zu seiner Muse machte und im Hintergrund den literarischen Stoff ihrer Tagebücher für sich beanspruchte... Sie tanzte, bis sie verletzt war, erlebte Ruhm, skandalöse Partys in New York und Paris, und dann den Niedergang. Im Alter von 48 Jahren kam sie bei einem Brand in der psychiatrischen Klinik ums Leben, in der sie Stammgast geworden war.
    Der Regisseur Guillaume Barbot, der von außergewöhnlichen Darstellern unterstützt wird, bringt eine einzigartige, moderne und komplexe Stimme zu Gehör, die in Swing-Musik eingebettet ist und eine spannungsgeladene, fleischliche und fesselnde Atmosphäre schafft, ganz wie seine Heldin Zelda Fitzgerald.

    Text von Gilles Leroy, Bearbeitung und Inszenierung Guillaume Barbot, mit Lola Naymark und den Musikern und Schauspielern Pierre-Marie Braye-Weppe, Louis Caratini, Thibault Perriard, kollektive musikalische Kreation unter der Leitung von Pierre-Marie Braye-Weppe, Mitarbeit an der Bearbeitung Agathe Peyrard, Bühnenbild und Fotografie Benjamin Lebreton, Licht Nicolas Faucheux, Ton Nicolas Barillot, Choreograph Bastien Lefèvre, Kostüme Benjamin Moreau, Assistent Stéphane Temkine
Preise
Zahlungsart
  • Kreditkarte
  • Bank- und Postschecks
  • Chèques Vacances
  • Bargeld
Zeitplan
  • vom 16. Oktober 2023
    bis zum 16. November 2023
  • Montag
    20:00 - 22:00
  • Dienstag
    20:00 - 22:00
  • Mittwoch
    20:00 - 22:00
  • Donnerstag
    20:00 - 22:00
  • Freitag
    20:00 - 22:00
  • Samstag
    20:00 - 22:00
  • Sonntag
    20:00 - 22:00
Schließen