bouillandbouilland
©bouilland|Images et associes

BOUILLAND

Bouilland, die „kleine burgundische Schweiz“, liegt 15 km westlich von Beaune in der Nähe der Abtei Sainte-Marguerite, die im Jahr 1100 erbaut wurde, und ist ein altes eduinisches Dorf am Ende des Tals des „sprudelnden“ Rhoin. Es ist ein Paradies für Wanderfalken und mit seinen Klippen, die 375 Kletterrouten bieten, ein Paradies für Kletterer.

Ich komme

Für die Wanderung

Die Klippen rund um Bouilland sind beeindruckend. Die Wanderung durch das Rhoin-Tal ist einen Umweg wert. Das sind 10 km Wald, hübsche Lichtungen, herrliche Panoramen über das Tal – das reinste Glück!

 

Alle praktischen Infos
Schließen