bouze-les-beaune-vachebouze-les-beaune-vache
©bouze-les-beaune-vache|Philippe Gateau;

BOUZE-LES-BEAUNE

Am westlichen Eingang der Hautes-Côtes, hinter der Montagne de Beaune gelegen, hat das Dorf Bouze-les-Beaune seinen Ursprung im 12. Jahrhundert bei den Mönchen von Saint-Seine. Jahrhundert zurück. Neben dem Naturdenkmal „Fontaine aux Laides“ und der Grotte „La Molle-Pierre“ bietet es auch schöne Spaziergänge.

Ich komme

Für die Wanderung

Die Natur in der Umgebung von Bouze-lès-Beaune ist gut erhalten. Wenn Sie sich für schöne Pflanzen interessieren, ist der Circuit des biques (Rundweg) genau das Richtige für Sie. Hier können Sie mit den Augen seltene und schöne Arten beobachten.

.

Alle praktischen Infos
Schließen