Siehe Fotos (2)

Le Clos prieur - Restaurant du Château de Gilly

Um Gilly-lès-Cîteaux
Ab :  36 Menü für Erwachsene
  • Das Restaurant ist in einem prächtigen, mit Sprengkopfkreuzen verzierten Raum aus burgundischem Stein untergebracht (ehemaliger Keller der Zisterziensermönche des 14. Jahrhunderts).
    Der Chefkoch: Stéphane Ory
    Geboren in der Sarthe, Frankreich,...
    Das Restaurant ist in einem prächtigen, mit Sprengkopfkreuzen verzierten Raum aus burgundischem Stein untergebracht (ehemaliger Keller der Zisterziensermönche des 14. Jahrhunderts).
    Der Chefkoch: Stéphane Ory
    Geboren in der Sarthe, Frankreich, und aus einer Familie von Genießern stammend, absolvierte er seine Lehre in Saint Symphorien (Departement Sarthe) am Relais de la Charnie, bevor er das Land entdeckte und Erfahrungen mit großen Köchen wie Joël Robuchon in Jamin, Roger Verger im l'Amandier in Mougins, le Taillevent in Paris, L'Auberge des Templiers Relais & Châteaux in Loiret, La Belle Oters im Carlton in Cannes mit Francis Chauveau...
    Seine letzte Station, bevor er die Küche des Château de Gilly übernahm, war das gastronomische Restaurant Le Pré Catelan, wo er neben Frédéric Anton, Meilleur Ouvrier de France und dem Drei-Sterne-Koch Assistent des Küchenchefs war.
    Immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen hat Stéphane Ory beschlossen, seine Koffer im Burgund, im Château de Gilly, abzustellen, um die kulinarischen Reichtümer der Region zu erkunden und lokale und regionale Produkte zu sublimieren: Gemüse aus der Saône-Ebene, Bresse-Geflügel, Charolais-Rind, rote Früchte, Weinberge, nicht zu vergessen Senf und Anis. Für ihn ist Kochen Teamarbeit (in enger Zusammenarbeit mit seiner neuen Truppe), Zuverlässigkeit, Leidenschaft, Austausch mit einer Leitlinie, die die Zufriedenheit der Gäste ist.
  • Tarife
  • Menü für Erwachsene
    Von 36 € bis zum 85 €
Öffnungen
Öffnungszeiten
  • Das ganze Jahr über