Siehe Fotos (2)
de_bach_a_bacchus_2024

Festival de Bach à Bacchus 2024

Musik, Jazz und Blues, Klassische Musik, Varieté-Musik, Kirchenmusik, Fest, Musik, Theater, Führung, Konzert, Rezital Um Meursault
Ab :  15 Volle Preis
  • Die Freiwilligen, die dieses Festival leiten, freuen sich darauf, Sie diesen Sommer mit einem besonders reichhaltigen und vielfältigen Programm zu begrüßen, das sich an alle Zielgruppen richtet. Das Festivalprogramm besteht aus einer Vielzahl von musikalischen und önologischen Angeboten, die jedes Mal an den jeweiligen Ort angepasst werden: Barockmusik, klassische Musik, Weltmusik, Jazz, Orchester, Chöre... aber auch kommentierte Weinproben, Besichtigung des Weinbergs, Workshops, Abendessen...
    Die Freiwilligen, die dieses Festival leiten, freuen sich darauf, Sie diesen Sommer mit einem besonders reichhaltigen und vielfältigen Programm zu begrüßen, das sich an alle Zielgruppen richtet. Das Festivalprogramm besteht aus einer Vielzahl von musikalischen und önologischen Angeboten, die jedes Mal an den jeweiligen Ort angepasst werden: Barockmusik, klassische Musik, Weltmusik, Jazz, Orchester, Chöre... aber auch kommentierte Weinproben, Besichtigung des Weinbergs, Workshops, Abendessen mit den Künstlern...

    Es ist vor allem ein Fest der Sinne, das die Annäherung zwischen der Welt der Musik und der Welt des Weins fördert, aber vor allem auch eine Annäherung zwischen dem Publikum und den Akteuren des Weins und der Musik. Wir laden Sie nicht nur zu einer Entdeckungstour durch dieses schöne Dorf ein, sondern auch zu einer Begegnung mit den Menschen, die hier leben und es mit ihrer gemeinsamen Leidenschaft beleben.

    Dieses Festival wurde 1986 vom Pianisten Yves Henry ins Leben gerufen und präsentiert hochwertige Konzerte mit etablierten Künstlern und jungen Talenten an symbolträchtigen Orten in Meursault: Kirche Saint-Nicolas, Leproserie, Château de Cîteaux... Der Verein Les Amis de la musique à Meursault bietet Ihnen ein abwechslungsreiches Programm für diese 2024er Ausgabe des Festivals "de Bach à Bacchus", das von Donnerstag, den 4. bis Donnerstag, den 11. Juli stattfindet.

    Donnerstag, 4. Juli um 20:30 Uhr, Kirche Saint-Nicolas in Meursault. "Le carnaval ds oiseaux" (Der Karneval der Vögel).
    Vögel inspirieren den Menschen seit Urzeiten, sei es in der Musik oder in der Poesie... Die Musiker des Ensemble Artifices, Alice Julien-Laferrière, Violine, Matthieu Bertaud, Flöten, Lockpfeifen und Oisocarinas, Julie Dessaint, Viola da Gamba und Thibaut Roussel, Theorbe, präsentieren ein Konzert voller Leichtigkeit, das diese kleinen geflügelten Wesen mit Musik beschwört, die für ihre Besetzung geeignet ist, begleitet von den erstaunlichen Vogelsängern Jean Boucault und Johnny Rasse!

    Verbringen Sie am Samstag, den 6. Juli, einen Samstag mit Musik von morgens bis abends in Meursault:
    - um 9.00 Uhr, Château de la Velle. Ein musikalisches Frühstück mit dem Duo Bilongo, Gitarre, Kontrabass und Stimme, wird Sie sanft wecken.

    - um 11:00 Uhr, Domaine du Cerberon, ein Aperitif-Konzert mit dem Quartett "Born to be a swing".
    Beeinflusst von Jazz, Flamenco, New Orleans, französischem Chanson und amerikanischen Standards, ist es der Gypsy-Swing und die Musik von Django Reinhardt, der Samuel Vaivrand, Washboard, Thierry Blang, Kontrabass, Tony el Flaco, Gitarre, und Serge Chamoy, Akkordeon, zusammenbringt, mit dem Wunsch, Ihnen Energie, Freude und Emotionen zu bringen, indem sie diesen Stil in Einfachheit und guter Laune angehen.

    - um 13.00 Uhr, Place de l'Hôtel de Ville, ein Jagdhornbläserkonzert mit den Échos du Chalonnais

    - um 15:00 Uhr, Schloss von Cîteaux. Sophie Jammet, Schauspielerin, Robin Verheyen, Saxophon.
    Dieses Duo entstand in Meursault, während der letzten Ausgabe von Bach à Bacchus. Es ist das Zusammentreffen zweier Solisten... und zweier Weinliebhaber. Das von Robin Verheyen, Saxophonist und Komponist, "Playing the room", in dem er die Welten des Jazz, des Folk, von Bach und Improvisationen verbindet. Und die von Sophie Jammet, Sommelière aus einer Winzerfamilie in Savigny- lès-Beaune, die ihre einzige Inszenierung "Goûtons voir!" kreiert, mit Verkostungstipps, Poesie, Humor und Liedern... über den Wein.
    Regie: Marc Fraize.
    Dieses Duo ist eine Einladung zur Verkostung von vier Weinen, konzipiert als ein Akkord aus Wein, Poesie und Saxophon in den wunderschönen Kellern des Château de Cîteaux in Meursault.
    Ein Spektakel zum Genießen, ohne Mäßigung.

    - von 17.30 bis 20.30 Uhr. Entdecken Sie vier Orte in Meursault mit einem Glas in der Hand. Ein Winzer lässt Sie seine Weine verkosten, und Musiker spielen in einem informellen Rahmen und in allen Musikstilen: Julien Blanc und Yves Henry am Klavier mit dem Haus Marthe Henry; Claire Moncharmont lässt Sie die Klänge der Harfe mit dem Manoir des Parcellaires de Saulx entdecken. Marcia Hadjimarkos, Keyboards, und Michael Copley, Flöten, präsentieren ein schräges und humorvolles Programm "Toy Toy", mit dem Weingut Pierre Morey; Im Clos Saint-Jacques entführt Sie das MMC Trio auf die Seite von Bill Evans und Keith Jarret, während Sie die Weine des Weinguts Berthelemot verkosten.

    Sonntag, den 7. Juli
    - um 9.30 Uhr. Start vor dem Rathaus. Franc¸oise Vannier, Geologin, und Karoline Knoth, Historikerin, schlagen Ihnen einen originellen Rundgang in Meursault vor, vom Dorf zu den Weinbergen. Während eines Spaziergangs begeben Sie sich auf die Suche nach einer Rebsorte, die auf mysteriöse Weise aus den Weinbergen von Murisaltien verschwunden ist. Gemeinsam entdecken Sie die Schlüssel, um die Partituren des Terroirs zwischen Mensch und Landschaft lesen zu können. Halten Sie Augen und Ohren offen, denn sie laden Sie zu einer farbenfrohen und unerwarteten Annäherung ein, bei der Sie Ihre Hände an den Pfahl legen, um den Weinberg aus einem ungewöhnlichen Blickwinkel zu entdecken...

    - um 18:00 Uhr, Kirche Saint-Nicolas in Meursault. La Petite Suite / L'Ensemble Vocal führen das Mozart-Requiem in der Transkription von Carl Czerny für Chor, Solisten, Klavier zu vier Händen und Pauken auf. Marie-José Matar, Sopran, Jagna Oltarzewska, Alt, Akihiro Nakamura, Tenor, und Sandro de Gasparo, Bass, sind die Solisten, die von Forence Chalamet und Romain Coharde am Klavier und Lucas Joseph an den Pauken begleitet werden. Das Ensemble wird unter der Leitung von Olivier Plaisant stehen.

    Montag, den 8. Juli
    - um 18.30 Uhr, Besuchen Sie die Weinkeller des Château de Meursault, mit Weinprobe. Sonderangebot des Château de Meursault für Festivalbesucher.

    - 20.30 Uhr, Kirche Saint-Nicolas in Meursault. Konzert mit dem Künstler, der sich als roter Faden durch das Musikfestival der Grands Crus von Burgund-Franche-Comté zieht.

    Dienstag, 9. Juli
    - um 10.00 Uhr, Les petits Charrons. Ungewöhnliche Begegnung zwischen der Welt des Weins und der Welt des Parfums: Entdecken Sie in einem Duftgarten gegenüber den Weinbergen von Meursault die Geschichte des Climat "Les Petits Charrons" und die der Kreation seines Parfums. Marie-France Bravard nimmt Sie mit auf eine unerwartete Sinneserfahrung zwischen dem Verständnis des Terroirs, dem Spiel mit den Aromen, der Weinprobe und dem Riechen seines Parfums. Ein unvergesslicher Moment im Herzen des Weinbergs!

    - um 19.30 Uhr, Kirche Saint-Nicolas in Meursault. Das Streichquintett der Berliner Philharmoniker wird sich mit Yves Henry, Klavier, für ein Konzert rund um Mozart und Schubert zusammentun.

    - um 21.30 Uhr, Leproserie de Meursault. Lassen Sie sich vom Abendessen des Festivals in einer schönen Harmonie von Speisen und Weinen verführen. Ein Moment purer Geselligkeit in Begleitung der Musiker.

    Donnerstag, 11. Juli, 20.30 Uhr, Kirche Saint-Nicolas in Meursault. Das Blechbläser- und Perkussionsensemble Kaléid Brass tritt unter der Leitung von Jean-Charles Dunand auf. Auf dem Programm stehen Werke von Komponisten des 20. Jahrhunderts: Henri Tomasi, John Williams, Jordan Gudefin, Giancarlo Castro.
Preise
Zahlungsart
  • Kreditkarte
  • Bank- und Postschecks
  • Bargeld
  • Visa
  • Preise
  • Grundpreis
    Von 15 € bis zu 30 €
  • Ermäßigter Satz
    Von 15 € bis zu 25 €
  • Kostenfrei
    Kostenlos
Zeitplan
Zeitplan
  • vom 4. Juli 2024 bis zum 11. Juli 2024
Schließen